Copyright 2018 - Custom text here

Über uns

Über uns

Die Volkssportmannschaft des TSV 76 Leipzig ist eine muntere Truppe von Fussballbegeisterten. Ein Mix von ehemals Aktiven im Fussball und Freizeitkickern eifern in unserer Runde ihrem liebstem Hobby nach. Aktuell bestehen wir aus einer Mitgliederstärke von 20 bis 25 Mann im Alter von Jung bis Alt. Bei uns ist jeder der Spaß am Fussball hat Willkommen. 

Wir spielen in der aktuellen Spielzeit in der Kreisklasse Leipzig des FVSL Leipzig. An spielfreien Montagen trainieren wir auf der Sportplatzanlage Karl Siegmeier in Kleinzschocher. Unsere Heimspiele finden Monatgabend dort statt. Die Auswärtsspiele richten sich nach den Vorgaben der gegnerischen Teams. Im Ligabetrieb kann jeder teilnehmen, der nicht bei einem anderen Verein spielberechtigt ist. Gespielt wird 2x 35 min. und es kann maximal viermal gewechselt werden. Spieltage sind immer unter der Woche. 

 

Du hast Interesse uns kennen zu lernen? Dann komm einfach mal vorbei bei uns! Oder melde dich per Kontaktformular bei uns.

  • Training: montags ab 18:30 Uhr Sportplatzanlage Karl Siegmeier (Windorfer Straße 61; 04229 Leipzig (Kleinzschocher)

Weitere Informationen zur Anmeldung siehe unten.

 

Die Sportplatzanlage Karl Siegmeier liegt in einem Naturschutz-Gebiet. Deshalb ist die Anfahrt mit Kraftfahrzeugen nur eingeschränkt möglich. Wir bitten bei der Anreise mit Kraftfahrzeugen den Parkplatz am BikersInn zu nutzen.

Drucken

Stammverein TSV 76 Leipzig e.V.

Unsere Abteilung Fussball ist dem Verein TSV 76 Leipzig e.V. angegliedert und unterliegt somit der Satzung des Vereins. Um am Spielbetrieb unserer Mannschaft teilzunehmen ist eine Mitgliedsaufnahme im TSV 76 Leipzig e.V. notwendig.

Die aktuellen Beitragskosten betragen 14 € /mtl. oder 12 € / mtl. (ermäßigt).

Wie melde ich mich an?

Du hast Interesse und möchtest gerne bei uns spielen? Dann sind folgende Informationen wichtig. Du brauchst

  • den Mitgliedsantrag beim TSV 76 Leipzig,
  • einen ausgefüllten Antrag auf Spielerlaubnis (siehe Link) und
  • (bei Bedarf) Bestätigung der Abmeldung der Spielerlaubnis (ggf. abgemeldeter Spielerpass) vom alten Verein

Damit ist das wichtigste geschafft! Alles weitere klären wir gerne mit Dir zusammen beim nächsten Training!


Historie

Im Jahre 1981 wurde die WSG Leipzig Grünau II mit ca. 70 Mitgliedern gegründet. Bestandteile dieses Vereins waren Allgemeiner Sport, Laufen, Gymnastik, Kreistraining (Kraft) und teilweise Ballspiele. Trainingsort für die 40 Frauen und 30 Männer der WSG war die 84. POS - Grünau.  Ein Teil der Mitglieder gründete 1984 die Sektion Fußball mit einer Mannschaft, die auf dem nebenstehenden Foto bei einem Freundschaftsspiel in der Tschechoslowakei zu sehen ist. Seit dieser Zeit nimmt die Mannschaft aktiv am Spielbetrieb des Fußballverbandes der Stadt Leipzig im Bereich Volkssport teil. In dieser Zeit wurden auch eine Vielzahl von Freundschaftsspielen auf Landesebene und in der Tschechoslowakei durchgeführt. Da in einem Verein mit vielen Sektionen und Mitgliedern eine bessere Wirtschaftlichkeit gegeben war wechselte die WSG Leipzig Grünau II mit der Gründung des TSV Leipzig 76 e.V. geschlossen den Verein.

Nach ordnungsgemäßer Abmeldung/Auflösung der WSG Leipzig Grünau II nahmen wir ab dem 10.05.1990 als Mannschaft des TSV Leipzig 76 e.V. am Punkt- und Pokalspielbetrieb im Bereich Volkssport des Fußballverbandes der Stadt Leipzig teil.

Nach einer gewissen Aufbauphase hatten wir in der Saison 1993/94 ein starkes Team zusammen das bis zur Saison 1996/97 den Aufstieg von der 2.Kreisklasse in die 1.Stadtklasse schaffte. Allerdings konnten wir die Abgänge einiger Spieler nicht kompensieren, so dass wir im gleichen Jahr wieder abstiegen. Nach vielen Jahren in der 2. Kreisklasse, 1 Stadtklasse, war in der Saison 2001/02 ein Tiefpunkt erreicht. In dieser Saison spielten wir ein Jahr und auch das letzte Mal in der 2. Kreisklasse. Nach dem sofortigen Wiederaufstieg gelang der Durchmarsch in die Stadtklasse. In den Jahren von 2004 bis 2008 waren wir wieder dem ständigen Kreis- und Stadtklassenwechsel unterworfen. Als in der Saison 2008/09 mit einem 1. Platz in der 2. Stadtklasse der Aufstieg die höchste Klasse gelang. Nach dem Abstieg im Jahr 1997 waren wir 2009, zwölf Jahre später wieder in der höchsten Spielklasse angekommen. Leider stieg man wieder ab und spielt seitdem erfolgreich in der 2. Stadtklasse.

Das weitere Auf und Ab durch die Tabellen des Volkssports nach dem Abstieg könnt Ihr auf der Hompage des Fußballverbandes der Stadt Leipzig Abteilung Volkssport verfolgen.

f t g m